Herzlich Willkommen hier auf meinem Buchkehlchen.

Das Buchkehlchen. Erst mal vielleicht ein seltsamer Name. Er ist aber leicht zu erklären.

Ich bin Robin und stehe hinter diesem Buchblog. Vielleicht wissen es einige von euch – Robin ist das englische Wort für Rotkehlchen, dadurch fühle ich mich diesem Vogel irgendwie verbunden. Außerdem ist er einfach hübsch!

Das Buchkehlchen entstand dann ganz einfach aus Rotkehlchen und Buch – immerhin ist das hier ein Buchblog.

Vielleicht fragt ihr euch was ich mit diesem ersten Post bezwecke? Ich finde es einfach etwas befremdlich direkt loszulegen. Als hätte es mich schon immer gegeben.

Hier bin ich also und habe meinen eigenen Blog gestartet. Ihr werdet hier Rezensionen, ein bisschen was aus meinem Chaoskopf und sicherlich auch einfach etwas über mein Leseverhalten finden.

 

Ich habe eine besondere Schwäche für Cover und oute mich hiermit offiziell als Coverkäuferin. Gelesen werden meine Schätze dann vorrangig auf der Couch, im Bett oder in der Bahn. Im Sommer auch gerne auf dem Balkon oder im Schwimmbad.

Ich hoffe sehr, dass ich euch mit dem ein oder anderem Post hier einen gewissen Mehrwert bieten kann und natürlich wünsche ich euch ganz viel Spaß beim Stöbern!

Eure Robin

PS.: Mehr über mich findet ihr hier

Share: